fbpx ATG4-37 Malcesine - (Seilbahn 4 km) - Weg 651 - (Seilbahn 2,8 km) Prada Alta 20 km
ATG4-37 Malcesine - (Seilbahn 4 km) - Weg 651 - (Seilbahn 2,8 km) Prada Alta 20 km

ATG4-37 Malcesine - (Seilbahn 4 km) - Weg 651 - (Seilbahn 2,8 km) Prada Alta 20 km

Foto da: Michael Kaufmann

Die 10. Etappe (ATG3-37)  ist der Monte Baldo Panorama Weg 651. Die Seilbahn auf 1750 hm hilft den Tag besser zu gestalten. Der herausfordernde Teil ist mit T3 in den Karten markiert, ein gut gepflegter Weg. Frei geschnitten von den Latschenkiefern ermöglicht er ein wunderbares Wandern. Die kritischen Stellen sind, wie in der Karte markiert, mit neuen Seilen und Eisen im Fels gesichert. Zwischendurch bietet sich immer einmal wieder der freie Blick auf den Gardasee. Felsige Türme in den Wolken ergeben ein mystisches Bild bei der Wanderung zum Rifugio Telegrapho. Auf dieser Etappe wurde die Sessel - und Viehseilbahn (nach 10 Jahren wieder in Betrieb) genutzt, was den Abstieg von 800 hm hinunter nach Prada Alta (1000 m) sehr erleichterte.

Die 10. Etappe (ATG3-37)  ist der Monte Baldo Panorama Weg 651. Die Seilbahn auf 1750 hm hilft den Tag besser zu gestalten. Der herausfordernde Teil ist mit T3 in den Karten markiert, ein gut gepflegter Weg. Frei geschnitten von den Latschenkiefern ermöglicht er ein wunderbares Wandern. Die kritischen Stellen sind, wie in der Karte markiert, mit neuen Seilen und Eisen im Fels gesichert. Ein Lob an den Wegewart der Sektion SAT Verona. Der Gipfel Cima de Valdritta (2259 hm) lag leider in den tiefhängenden Wolken. Zwischendurch bietet sich immer einmal wieder der freie Blick auf den Gardasee. Hier oben sehen wir Rudel von Gämsen, was in den Wolken immer wieder für eine Überraschung sorgt, wie nahe die Tiere doch am Weg bleiben. Auch hier ist das Edelweiß noch zu finden. Felsige Türme in den Wolken ergeben ein mystisches Bild bei der Wanderung zum Rifugio Telegrapho. Diese Etappe wurde noch dadurch besonders, dass seit 2 Wochen die Sessel- und Viehseilbahn  - nach 10 Jahren wieder erbaut - in Betrieb genommen wurde, was den Abstieg von 800 hm hinunter nach Prada Alta (1000 hm) sehr erleichterte.

  • signal_cellular_alt Difficoltà Difficile
  • straighten lunghezza 20.04 Km
  • schedule durata 8:45 h
  • arrow_drop_up dislivello 2469 m
  • arrow_drop_down discesa 1530 m
  • skip_next punto più alto 2149 m
  • skip_next punto più in basso 70 m

Periodo consigliato:

gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Informazioni slla sicurezza:

Keine  besonderen Hinweise

Partenza

Malcesine - (Seilbahn)

Coordinate

DD 45.763429 , 10.807367 DMS45° 45' 48.3444'' N 10° 48' 26.5212'' E

Arrivo

Prada Alta

Transito trasporto pubblico

Bus nach Malcesine

Come arrivare

Über die Gardasana zur Seilbahnstation

Parcheggio

Parkhaus in der Talseilbahnstaion

Direzione da seguire

Vom Hafen in Malcesine sind es 800 m zur Seilbahnstation, der Wanderweg rauf unter der Seilbahn entlang lohnt sich nicht, da alles betoniert ist. Mit der Seilbahn kann die Strecke um 4 km gekürzt werden. Bei 1780 hm beginnt die Weg 651 in Richtung Süden. Der nächste Markierungspunkt und Höhe ist der Cima delle Pozzette (2132 hm). Ab hier beginnt die Kategorie T3 bzgl. Trittsicherheit und Seilsicherung. Nach ca. 6 km auf dem Höhenweg kommt die Abzweigung zum höchsten Gipfel des Monte Baldo, der Cima Valdritta (2218 hm). Der Weg 651 führt weiter zum Punta Pettorina (2192 hm), der aber nicht zu begehen ist. Der Weg führt direkt zum Rifugio Telegrafo G.Barana (2146 hm). Danach wandert man den Weg 658, der zum Passo del Camino (2121 hm) führt. An der Wegekreuzung Bocchetta Del Coal Santo (1978 hm) folgt man auch den 658 Wegemarkierungen bis zum Rifugio G. Chierego (1890 hm). Etwas weiter -  ca. 400m  - ist das nächste Rifugio Fiori del Baldo (1800 hm) und der Einstieg für die Seilbahn, die mit einer Umsteigestation 2,8 km von der Gesamtstrecke abnimmt und auf 1000 hm den Abstieg vereinfacht. Ansonsten sind ca. 1,5 Stunden (800 hm) für den Weg zu rechnen.

Attrezzatura

Mehrtagesrucksack

-

[Non è prevista una guida per questo percorso.]

Offerte nelle Vicinanze
arrow_upward