fbpx Tretseerunde
Tretseerunde

Tretseerunde

Foto da: Olav Lutz

Von St. Felix in das Anderstal rund um den Dosso di Solomp zum vereisten Felixer Weiher (Tretsee)

Die Gegend um den Gampenpass ist ein ideales Schneeschuhwandergebiet. Kaum steile Hänge und somit kaum ein Lawinenrisiko. Unsere heutige Reise führt uns über den Gampenpass nach St. Felix, wo wir bei der Hauptstraße links das Schild "ristorante lo scojattolo" sehen und in das kleine Anderstal kommen. Neben dem ristorante scojattolo ist ein großzügiger Parkplatz, wo wir aussteigen und unsere Schneeschuhe anziehen. Es geht anfangs gemächlich den Forstweg Nr. 512 hinauf. Wir folgen anfangs den Anzeigen Richtung "lago di tret". Achtung nach 15 Minuten geht der Forstweg links weg, rechts den Weg Nr. 57 folgend, queren wir die Lärchenwiesen. Hier geht es ca. 30 Minuten weiter bis der Weg dreht und links den Hang hinauf schlängelt. Eine 3/4 Stunde durch den Wald und wir kommen alsbald zum Felixer Weiher, dem Lago di Tret. Die Eisdecke ist stark genug, dass wir diesen problemlos queren können. Vorbei an der zugefrohrenen Mittelinsel sehen wir Jugendliche auf dem See Hockeyspielen. Daneben fällt uns ein mit Bändern verziehrter Baum auf, neben dem ein großes Loch im Eis sichtbar ist. Hier kommen unerschrockene ein Eisbad machen. Das probieren wir auch. Noch schwitzen wir von unserem Schneeschuhgestapfe und ziehn uns aus. Schnell ins eisige Bad und gleich wieder heraus. Wir haben einen  Bademantel und Flip-Flop mit. Das Badetuch trocknet schnell unseren Köper und wir ziehen uns gleich wieder an und gehen schnell weiter. Das soll gesund sein! Sagt man. Gesund ist auch eine Einkehr auf der Felixer Alm, wo wir uns stärken und am offenen Kaminfeuer aufwärmen. Gestärkt und wieder aufgewärmt geht es den Weg wieder abwärts bis zum Ausgangspunkt.

  • signal_cellular_alt Difficoltà Media
  • straighten lunghezza 8.13 Km
  • schedule durata 3:20 h
  • arrow_drop_up dislivello 397 m
  • arrow_drop_down discesa 398 m
  • skip_next punto più alto 1721 m
  • skip_next punto più in basso 1323 m

Periodo consigliato:

gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Informazioni slla sicurezza:

Achtung, den See sollte man nur im Winter überqueren, wenn das Eis dick genug ist, sonst empfiehlt sich die Runde zu machen.

Partenza

Parkplatz Lo Scojattolo

Coordinate

DD 46.482795 , 11.148551 DMS46° 28' 58.0620'' N 11° 8' 54.7836'' E

Arrivo

Parkplatz Lo Scojattolo

Transito trasporto pubblico

www.sii.bz.it

Den Bus nr. 246 von Meran nach Fondo nehmen

Come arrivare

Von der Brennerautobahn A22, die Ausfahrt Bozen Süd nehmen und hier die Schnellstraße MEBO bis zur 2. Ausfahrt Lana und hier die SS 238 hinein nach Lana über die Brücke und dann hinauf bis zum Gampenpass. Hier in St. Felix angelangt links den Wegweiser Lago di Tret folgen wo dann das Albergo Lo Scoiattolo ist.

Parcheggio

Direkt unter dem Albergo Scoiattolo ist ein Parkplatz

Direzione da seguire

Vom Parkplatz den Weg Nr. 512, danach rechts den weg. Nr. 57 weiter bis auf eine Anhöhe und dann zum Felixer Weiher und wieder den Weg hinunter zum Parkplatz des Gasthauses Lo Scojattolo

Attrezzatura

Schneeschuhe, warmes Gewand und warmes Getränk, weil man unterwegs nirgends einkehren kann.

-

[Non è prevista una guida per questo percorso.]

Offerte nelle Vicinanze
arrow_upward