fbpx Gartlhütte - Hüttenzustieg mit Benützung des Taxibus bis zur Gardeccia-Hütte
Gartlhütte - Hüttenzustieg mit Benützung des Taxibus bis zur Gardeccia-Hütte

Gartlhütte - Hüttenzustieg mit Benützung des Taxibus bis zur Gardeccia-Hütte

Foto da:

Landschaftlich sehr schöner Zustieg von Pera di Fassa, vorbei an der Gardeccia-Hütte und dem Rifugio Paul Preuss zu der 2.621 m hoch gelegenen Gartlhütte (Rifugio re Alberto).

Die Gartlhütte ist der beste Ausgangspunkt für die Klettertouren an den Vajolettürmen, aber auch für eine mehrtägige Berg- und Klettersteigtouren in der Rosengartengruppe ist die Hütte ein guter Stützpunkt. Die Gartlhütte wurde vor einigen Jahren neu renoviert und ist gut geführt. Hier fühlt man sich wohl!

Die Taxibusse von Fassa bis zum Rifugio Garedeccia erleichtern den Zustieg zur Gartlhütte erheblich. Die Busse verkehren von Ende Mai bis Mitte Oktober. Im letzten Drittel des Zustiegs lässt der imposante Blick auf die Vajolettürme die Anstrengung vergessen!

Leider fahren die Busse in der Sommersaison 2021 nicht. Es ist zu hoffen, dass diese mit einer weiteren Verbesserung der Corona-Situation wieder fahren können. Bis dahin kann der Zustieg mit der Sesselbahn von Pera di Fassa der Anstieg ein wenig verkürzt werden.

Der letzte Teil des Zustiegs ist technisch anspruchsvoll und teilweise mit Drahtseilen versichert. 

  • signal_cellular_alt Difficoltà Media
  • straighten lunghezza 10.76 Km
  • schedule durata 2:30 h
  • arrow_drop_up dislivello 1300 m
  • arrow_drop_down discesa 0 m
  • skip_next punto più alto 2621 m
  • skip_next punto più in basso 1320 m

Periodo consigliato:

gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Informazioni slla sicurezza:

Auf- und Absteigende Bergsteiger behindern sich im Bereich der Stahlseilversicherungen am wenigsten, wenn immer die "rechte Spur" genommen wird. Wie auf der Straße ;-).

Partenza

Pera di Fassa - Talstation Sesselbahn

Coordinate

DD 46.438153 , 11.693465 DMS46° 26' 17.3508'' N 11° 41' 36.4740'' E

Arrivo

Gartlhütte (Rifugio re Alberto)

Transito trasporto pubblico

Vom IC Bahnhof Bozen mit dem Bus Nr. 180 nach Pera di Fassa.

Come arrivare

Man verlässt die mautpflichtige Brenner Autobahn A22 an der Anschlußstelle Bozen Nord und fährt auf der SS241 vorbei an Welschenofen über den Karerpass nach Pera di Fassa.

Parcheggio

In Pera di Fassa biegt man rechts zum großen Parkplatz an der Sesselbahn ein.

Direzione da seguire

Aufstieg: Los geht es bequem mit dem Shuttelbus zur Gadeccia-Hütte. Nun immer das landschaftich sehr schöne Tal auf dem breiten Weg Nr. 542 einwärts bis zum Rifugio Paul Preuss und dem direkt daneben liegenden Rifugio Vajolet. Nun in westlicher Richtung weiter auf einem schwierigen Steig (schwarzer Weg), teilweise mit Stahlseilen versichert mühsam bis zur Gartlhütte ansteigen.

Abstieg von der Gartlhütte: Den vom Aufstieg bekannten Weg zurück.

 

Attrezzatura

Feste Bergschuhe, genügend zu trinken und zur Sicherheit eine Regenjacke.

-

[Non è prevista una guida per questo percorso.]

Offerte nelle Vicinanze
arrow_upward