fbpx Madonnascharte - Abenteuer in der Latemargruppe
Madonnascharte - Abenteuer in der Latemargruppe

Madonnascharte - Abenteuer in der Latemargruppe

Foto da: Eduard Gruber

Enge Steilrinne hoch übern Karersee in der Latemargruppe.

Neben dem bekannte Frühjahrsklassiker der Erzlahn in der Latemargruppe, gibt es in diesem Gebiet auch noch einige andere Skitourenmöglichkeiten. Allerdings führen diese ausnahmslos durch steile Rinnen und Flanken und sind daher sehr anspruchsvoll und sollen nur bei sicheren Schneeverhältnissen im Frühjahr angegangen werden. Stimmen diese Voraussetzungen bieten sie viel Abenteuer und Adrenalin in wilder Dolomitenlandschaft.

  • signal_cellular_alt Difficoltà Difficile
  • straighten lunghezza 10.14 Km
  • schedule durata 4:00 h
  • arrow_drop_up dislivello 1000 m
  • arrow_drop_down discesa 1000 m
  • skip_next punto più alto 2640 m
  • skip_next punto più in basso 1622 m

Periodo consigliato:

gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Informazioni slla sicurezza:

Es ist selbstredend, dass es für diese Tour sichere Schneeverhältnisse braucht.

Partenza

Grand Hotel Karerpass

Coordinate

DD 46.407171999947 , 11.584316000026 DMS46° 24' 25.8192'' N 11° 35' 3.5376'' E

Arrivo

Grand Hotel Karerpass

Transito trasporto pubblico

Busverbindung nach Bozen. Hier geht es zu den Fahrplänen

 

 

Come arrivare

Bei der Autobahnausfahrt Bozen Nord der A22 ausfahren und ca. 1 km Richtung Bozen fahren. Beim Kreisverkehr ins Eggental einbiegen und weiter vorbei an Welschnofen bis kurz vor dem Karerpass.

Parcheggio

Großer Parkplatz vor dem Hotel

Direzione da seguire

Auf der mit Nr. 18 markierten Forststraße/ -weg  hinauf bis zur Kreuzung mit dem Labyrintsteig. Auf diesem ein Stück weiter , dann links ab und auf den weiten und freien Flanken unterhalb des Latemarspitz und der Latemartürme nach Westen queren und später Richtung Süden zu den Felsenwänden aufsteigen. Der dieser Tour hinterlegte Track führt über die im Anstiegssinne links (östlich) der Madonnascharte liegende sehr engen und steilen Rinne (ca. 48°) hinauf bis zur  Scharte, wo der die Südseite der Latemargruppe querende Klettersteig Via Ferrata dei Campanili beginnt. Hier kurzer Abstieg und Gegenanstieg Richtung Westen hinauf zu einer mit einer Madonnaskulptur zierende Scharte.

Abfahrt: Durch die von der Madonnascharte sehr steile (ca 45°), Richtung Norden führende Rinne und später über die Rotlahn hinab bis zu dem am Weg NR. 21 liegenden Wegpunkt Mitterleger und auf diesem Steig (Perlenweg) durch Wald leicht abwärts zurück zum Ausgangspunkt.

Attrezzatura

Neben normaler Skitourenausrüstung können Steigeisen und Pickel bei Vereisung sehr hilfreich sein.

-

[Non è prevista una guida per questo percorso.]

Offerte nelle Vicinanze
arrow_upward