fbpx Wegroute n. 17 Fortini - Montagnoli - Schneeschuhroute
Wegroute n. 17 Fortini - Montagnoli - Schneeschuhroute

Wegroute n. 17 Fortini - Montagnoli - Schneeschuhroute

Foto von: Nicolle Boroni

Ein leichter, für Familien geeigneter Ausflug, der mit Schneeschuhen oder Skiern durchgeführt werden kann.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Einfach
  • straighten Länge 1.19 Km
  • schedule Dauer 0:35 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 147 m
  • arrow_drop_down Abstammung 0 m
  • skip_next Höchster Punkt 1797 m
  • skip_next Tiefster Punkt 1650 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Sicherheitsinformation:

Sie sollten gewohnt sein, sich auf unregelmäßigem Boden in den Bergen zu bewegen. Bei frischem Schnee empfiehlt sich der Gebrauch von Schneeschuhen. Achten Sie bei frostigem Wetter besonders auf eventuelle vereiste Stellen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Abfahrt

Madonna di Campiglio, Loc. Fortini (1.648 m)

Koordinaten

DD 46.236888 , 10.836729 DMS46° 14' 12.7968'' N 10° 50' 12.2244'' E

ich komme an

Zum Ende der Nube d'Argento Sesselbahn (in der Nähe der Montagnoli hütte)

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus-Service Madonna di Campiglio (Haltestelle Grostè Bhan) oder Linienbus Trentino Trasporti (Haltestelle Grostè Bhan).

Wie kommt man

Anfahrt zum Ort Fortini in der Nähe der Grostè-Seilbahn, 1 km nördlich von Madonna di Campiglio, über die Staatsstraße SS239. 

Von Pinzolo zur Seilbahn gelangt man, indem man bei der Einfahrt nach Madonna di Campiglio, unter Vermeidung des Ortszentrums, durch den Tunnel und dann für circa 1 km nach der Ausfahrt Richtung Campo Carlo Magno fährt.

Von Dimaro aus fährt man über Campo Carlo Magno hinaus und gelangt nach circa 800 m zur Grostè-Seilbahn.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz an der Abfahrtsstation der Grostè-Seilbahn.

Richtung zu folgen

In der Nähe des Kiosks (Lab - Après Ski) nehmen Sie die Strecke links der Fortini-Skipiste. Der erste Teil ist durch einen offenen Hang gekennzeichnet, dann führt die Strecke durch den Wald und nach einigen Richtungswechseln erreichen Sie zunächst den Sessellift Nube D'Argento. Um nach Madonna di Campiglio zurückzukehren, folgen Sie der Route einfach in umgekehrter Richtung, Sie können aber auch mit Skiern auf der Piste zurückfahren.

Ausrüstung

Richtige Kleidung für Wintertouren, Schneeschuhe oder Skitourensteigen, Wasser- oder Thermosflasche.

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward