fbpx DBT Variante 3. Etappe: Rifugio Graffer - Malga Spora
DBT Variante 3. Etappe: Rifugio Graffer - Malga Spora

DBT Variante 3. Etappe: Rifugio Graffer - Malga Spora

Foto von: Michele Zeni

Variante der dritten Stufe der Dolomiti di Brenta Trek, Rifugio Graffer - Malga Spora.

Diese Variante kürzt die Tour und umgeht das südliche Brenta-Bereich wo man die technischsten und schwierigsten Wege findet.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Durchschnitt
  • straighten Länge 7.36 Km
  • schedule Dauer 3:15 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 272 m
  • arrow_drop_down Abstammung 678 m
  • skip_next Höchster Punkt 2447 m
  • skip_next Tiefster Punkt 1853 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Abfahrt

Rifugio Graffer

Koordinaten

DD 46.21973 , 10.889621 DMS46° 13' 11.0280'' N 10° 53' 22.6356'' E

ich komme an

Malga Spora

Öffentliche Verkehrsmittel

Sommerbus Madonna di Campiglio - Campo Carlo Magno (Haltestelle Grostè Bhan) oder Linienbus Trentino Trasporti (Haltestelle Grostè Bhan).

Wie kommt man

Um die Graffer Hütte schneller zu erreichen, kann man die Grostè-Seilbahn nehmen, die zum Grostè-Pass führt, und von hier aus in 20 Minuten entlang der SAT 301-Wegweiser zur Hütte absteigen. Alternativ können Sie von Madonna di Campiglio aus mit dem Auto zur Spinale-Seilbahn fahren, die Sie auf den Gipfel des Spinale Bergs führt, und zu Fuß 45 Minuten lang dem SAT 331-Wegweiser folgen.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz an der Abfahrtsstation der Grostè-Seilbahn.

Richtung zu folgen

Vom Rifugio Graffer (m. 2263) steigt man in 35 Minuten bis Passo del Grostè (m. 2442) und geht man weiter auf dem SAT-Weg 301 durch Sella del Turrion und bergauf in 1,10 Stunde bis Passo della Gaiarda (m. 2242). Vom Passo della Gaiarda geht es hinunter auf dem SAT-Weg 301 und in 1 Stunde erreicht man Malga Spora (geschlossen whärend Sommer 2019).

Ausrüstung

Nötige Ausrüstung:

  • übliche Funktionskleidung für die Berge
  • Festes Schuhwerk mit Vibram-Sohle oder Ähnlichem

 Wenn die Reiseroute ausgerüstete Abschnitte oder Klettersteige umfasst, bringen Sie Folgendes mit:

  • Klettersteigset
  • Anseilgurt
  • Helm
  • Klettersteighandschuhe
  • ein Stück Seil (empfohlen)
  • Pickel und Steigeisen (sofern erforderlich)

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward