fbpx Campitello - Pian - Canazei - Campitello
Campitello - Pian - Canazei - Campitello

Campitello - Pian - Canazei - Campitello

Foto von: C.C. Azienda per il Turismo della Val di Fassa

Die Wanderung verbindet Campitello mit Canazei und führt durch "Pian". Es ist ein verträumtes Dorf, ein uriges Beispiel der Bevölkerung, die einst isolierte Gegenden aufsuchte. "Pian" erreichen Sie über die Via Crucis (Kreuzweg), mit kuriosen Leitsprüchen auf Ladinisch. 

Von der Kirche, die den Hl. Philippus und Jakobus geweiht ist, gehen Sie nach links und erreichen bald darauf die erste Station des Kreuzweges. Alternativ können Sie an der Kreuzung  von "Strèda de Salin" und "Strèda Sènc Felip und Giacum" die Stufen auf der rechten Straßenseite aufsteigen. Laufen Sie weiter bis zum Marienbildstock, wo Sie rechts den steilen Stufen bis in die antike Siedlung "Pian" folgen. Verlassen Sie rechts die kleine Ortschaft und laufen auf "Strèda de Pian" bis zu einer Kehre. Hier folgen Sie links nach der Schranke dem Forstweg, der zum Park Hotel Il Caminetto führt, wo Sie links über den Parkplatz des Hotels bis zur Staatsstraße hinablaufen. Sie Überqueren Sie die Straße und nach der hölzernen Ortstafel von Canazei folgen Sie rechts dem Schotterweg, der auf "Strèda Franz Dantone" führt, bis zur Kreuzung mit "Strèda del Ciuch". Von hier spazieren Sie dem Flusslauf entlang nach Campitello zurück.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Durchschnitt
  • straighten Länge 4.18 Km
  • schedule Dauer 2:00 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 128 m
  • arrow_drop_down Abstammung 126 m
  • skip_next Höchster Punkt 1536 m
  • skip_next Tiefster Punkt 1409 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Sicherheitsinformation:

  1. Planen Sie die Tour je nach Ihren Fähigkeiten und dem Wetter.
  2. Genießen Sie die Aussicht und die Stille.
  3. Tragen Sie geeignete Kleidung und Ausrüstung.
  4. Respektieren Sie Ihre Umgebung. Denken Sie daran, dass Sie ein Gast des Bergvolkes sind.
  5. Die Strecke wird auch von Fahrrädern befahren. Halten Sie sich rechts.

Abfahrt

PIAZ DE CIAMPEDEL (Campitello di Fassa)

Koordinaten

DD 46.474479 , 11.745373 DMS46° 28' 28.1244'' N 11° 44' 43.3428'' E

ich komme an

PIAZ DE CIAMPEDEL (Campitello di Fassa)

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel der Trentino Trasporti im Val di Fassa:

  • Linienbus Nr. 101 Canazei - Cavalese - Trento
  • Linienbus Nr. 104 Cavalese - Auer - Trento
  • Linienbus Nr. 123 Moena - San Pellegrino Pass - Falcade

Öffentliche Verkehrsmittel der SAD im Val di Fassa:

  • Linienbus Nr. 180 Vigo di Fassa - Karerpass - Bozen
  • Linienbus Nr. 471 Dolomitenpässe (Sellajoch, Grödnerjoch, Campolongo Pass, Pordoijoch, Fedaia Pass). Nur im Sommer

Wie kommt man

Die bequemsten Zufahrtsstraßen ins Tal, von der A22, der Brennerautobahn kommend:

  • Ausfahrt Neumarkt/Auer: S.S. 48 der Dolomiten - San Lugano Pass - Val di Fiemme - Val di Fassa/Fassatal (Entfernung 45 km). Von der Umfahrung in Moena (Handwerkerzone) in Richtung Canazei
  • Ausfahrt Bozen Nord: S.S. 241 die Große Dolomitenstraße - Karerpass - Vigo di Fassa/Fassatal (Entfernung 40 km). Von Vigo gegen Norden in Richtung Canazei, gegen Süden in Richtung Soraga di Fassa und Moena

Andere Anfahrtswege in das Val di Fassa:

  • von der Autobahn A27 (Venedig), Ausfahrt Belluno/Ponte nelle Alpi, S.S. 203 Agordo und S.P. 346 San Pellegrino Pass - Moena (Val di Fassa). Von der Umfahrung in Moena in Richtung Canazei
  • von der Autobahn A27 (Venedig), Ausfahrt Belluno/Ponte nelle Alpi, S.S. 203 Agordo/Alleghe/Rocca Pietore. S.P. 641 Fedaia Pass - Canazei
  • von Arabba S.S. 48 Pordoijoch - Canazei
  • vom Grödnertal S.S. 242 Sellajoch - Canazei

Parken

Parkplatz in der Umgebung von" Ischia" (Seilbahn "Col Rodella"). 

Richtung zu folgen

Vom Dorfplatz in Campitello folgt man "Strèda dò Ruf". An der Kreuzung der Straßen "Strèda de Salin" und "Strèda Sènc Felip e Giacum", steigt man rechts die Treppen der ehemaligen Talstation des Sesselliftes Col Rodella hoch und läuft in Richtung "Pian". 

Von Canazei spaziert man dem Flusslauf entlang nach Campitello zurück. Alternativ kann man das Dorf mit der Bimmelbahn (kostenpflichtig, nur im Sommer aktiv) erreichen.

Ausrüstung

Passen Sie Ihre Kleidung und Ausstattung dem jeweiligen Schwierigkeitsgrad und der Länge Ihrer Wanderung an und führen Sie in einem Rucksack alle Dinge mit sich, die für einen eventuellen Notfall erforderlich sind sowie eine Erste-Hilfe-Ausrüstung.

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward