fbpx 1 - Giro delle Trincee
1 - Giro delle Trincee

1 - Giro delle Trincee

Foto von: Apt Alpe Cimbra

Während des Ersten Weltkriegs war das Routegebiet von heftiger Kämpfe betroffen. Viele Spuren der Frontlinie sind noch am Boden zu sehen, vor allem ein vor kurzem restauriertes Grabensystem. Wir befinden uns in dem großen Weide- und Waldgebiet nordöstlich von Luserna/Lusérn, der "Heimat" der Zimberer.

Es ist ein einfacher Weg, als ein "technischer Weg" ausgestattet, und zwar mit Schildern, die die grundlegenden Informationen für Nordic Walking zeigen. Wir sind in einer sehr schönen Umgebung, die aus Weiden, Freiflächen und weitem Panoramblick besteht. Start- und Ankunftsort ist Malga Millegrobbe, damals eine Almhütte, heute ein Restaurant und Bergresort.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Einfach
  • straighten Länge 3.78 Km
  • schedule Dauer 0:53 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 69 m
  • arrow_drop_down Abstammung 71 m
  • skip_next Höchster Punkt 1481 m
  • skip_next Tiefster Punkt 1418 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Sicherheitsinformation:

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Abfahrt

Malga Millegrobbe

Koordinaten

DD 45.936309 , 11.318995 DMS45° 56' 10.7124'' N 11° 19' 8.3820'' E

ich komme an

Malga Millegrobbe

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie können einfach Malga Millegrobbe mit dem Auto aus Lusern oder Passo Vezzena erreichen. Im Sommer können Sie auch den Touristischen Shuttle benutzen. Informationen bei Fremdenverkehrsverein Alpe Cimbra, Tel. +39 0464 724144

Parken

Ausgedehnter Parkplatz bei Malga Millegrobbe

Richtung zu folgen

Von Malga Millegrobbe starten wir Richtung Fort Lusérn (Wegschild) auf der bequemen Schotterstrasse, die nach und nach zur Festung führt. Aber wir erreichen sie nicht direkt: auf halbem Weg verlassen wir die Schotterstrasse, wir biegen nach links ab (Wegschild), wir folgen den Weg auf der Weide und erreichen die nahe gelegenen Gräben von Millegrobbe. Nach dem Besuch der Schützengräben gehen wir weiter, wir biegen noch einmal nach links ab und legen die Strecke nach oberen Malga Millegrobbe zurück. Von hier aus kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward