fbpx Primiero Dolomiti Marathon - 26K
Primiero Dolomiti Marathon - 26K

Primiero Dolomiti Marathon - 26K

Foto von: ApT San Martino

Strecke, die ausgehend von San Martino di Castrozza entlang des Calaita-Sees verläuft und anschließend nach Fiera di Primiero führt.

Hierbei handelt es sich um das letzte Teilstück der Strecke des Primiero Dolomiti Marathons. Dieses Teilstück schlängelt sich von San Martino di Castrozza ausgehend dem Calaita-See entlang und führt bis in den Ortskern von Fiera di Primiero.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Schwer
  • straighten Länge 26.60 Km
  • schedule Dauer 5:30 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 599 m
  • arrow_drop_down Abstammung 1349 m
  • skip_next Höchster Punkt 1695 m
  • skip_next Tiefster Punkt 718 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Sicherheitsinformation:

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Abfahrt

San Martino di Castrozza

Koordinaten

DD 46.262246 , 11.802356 DMS46° 15' 44.0856'' N 11° 48' 8.4816'' E

ich komme an

Fiera di Primiero

Öffentliche Verkehrsmittel

www.ttesercizio.it

 

Wie kommt man

Autobahn A13 (Bologna-Padua), Ausfahrt Padova Sud oder Padova Ovest
Staatsstraße SS47 des Valsugana (Richtung Bassano/Trento) bis Cismon del Grappa
Staatsstraße SS50bis (Richtung Feltre/Belluno) bis Arten
Staatsstraße SS50 Richtung Primiero, San Martino und Passo Rolle
Anmerkung: etwa 130 km von Padua bis San Martino; auf der Strecke Padua-Cittadella der Staatsstraße Nr. 47 des Valsugana herrscht während der Wochentage viel Verkehr.

Autobahn A4 (Turin-Triest) bis Vicenza + Autobahn A31 (Vicenza-Valdastico), Ausfahrt Dueville
Staatsstraße SS47 des Valsugana (Richtung Bassano/Trento) bis Cismon del Grappa
Staatsstraße SS50bis (Richtung Feltre/Belluno) bis Arten
Staatsstraße SS50 Richtung Primiero, San Martino und Passo Rolle
Anmerkung: etwa 100 km von Dueville nach San Martino.

Autobahn A22 (Modena-Verona-Brenner), Ausfahrt Trento Sud
Staatsstraße SS47 des Valsugana (Richtung Bassano/Padua) bis Cismon del Grappa
Staatsstraße SS50bis (Richtung Feltre/Belluno) bis Arten
Staatsstraße SS50 Richtung Primiero, San Martino und Passo Rolle
Anmerkung: etwa 110 km von Trento nach San Martino; ein Großteil der Strecke Trento-Cismon del Grappa der Staatsstraße SS 47 des Valsugana ist eine zügig befahrbare Schnellstraße.

Autobahn A22 (Modena-Verona-Brenner), Ausfahrt Neumarkt-Auer (BZ)
Staatsstraße SS48 (Richtung Val di Fiemme – Val di Fassa) bis Predazzo
Staatsstraße SS50 Richtung Passo Rolle, San Martino di Castrozza und Primiero (in dieser Reihenfolge)
Anmerkung: etwa 70 km von Auer nach San Martino.

Richtung zu folgen

Die Strecke beginnt in San Martino di Castrozza. Nachdem Sie den bewohnten Ortskern in Richtung Norden durchquert haben, folgen Sie in der Nähe der Berghütte Malga Crel für 7 km einem Forstweg, der sich auf einem hügeligen Gebiet befindet. Auf den Forstweg folgt ein bergauf verlaufender Steig, über den Sie immer höher gelangen, um über eine malerische Wiese, auf der häufig Kühe sowie Wildtiere weiden, den Calaita-See zu erreichen. Calaita ist einer der schönsten Weiler von Primiero. Nach dem See halten Sie sich rechts und gelangen über Steige und Forstwege zum Pass Gobbera, um anschließend in die Straße Via Nova einzubiegen. Von dort aus führt Sie ein leicht bergab verlaufend Maultiersteig bis in den Ortskern von Fiera di Primiero.

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward