fbpx 738. Lago di Tenno - Ballino
738. Lago di Tenno - Ballino

738. Lago di Tenno - Ballino

Foto von: M. Giaconello

Eine kurze Ringstrecke für alle, rund um eine der Perlen des Trentino: den Tennosee. Berühmt für seine Farben, ist dieser das ideale Reiseziel zu jeder Jahreszeit.

Dieser Weg eignet sich für einen entspannenden Tag im Freien und eventuell auch für ein Bad im sauberen Wasser des Tennosees, oder als Ergänzung zu anderen Routen, wie die 736, 737 oder 739.
Ein Großteil des anfänglichen Anstiegs entwickelt sich entlang der Hauptstraße, die zum Passo del Ballino führt. Auch wenn dieser erste Teil der Strecke auf Asphalt ist, ist trotzdem der See an mehreren Ausblicken zu bewundern. Die Steigungen sind unterschiedlich, aber in diesem Abschnitt nie mehr als 10%. Dann geht es wieder bergauf bis zum Wald in der Umgebung von Castil. Von hier aus geht es weiter auf einer leichten Forststraße, immer mitten im Wald, bis man den wunderschönen Tennosee erreicht. Der Abstieg weist keine besonderen Schwierigkeiten vor, außer das manchmal etwas lockere Terrain und zwei Schranken an den Seiten der Fahrbahn die zu überwinden sind.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Einfach
  • straighten Länge 9.28 Km
  • schedule Dauer 1:21 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 227 m
  • arrow_drop_down Abstammung 227 m
  • skip_next Höchster Punkt 813 m
  • skip_next Tiefster Punkt 590 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Sicherheitsinformation:

Safety Tips
  • Trage immer deinen Helm.
  • Plane deine Biketour sorgfältig.
  • Du teilst den Weg mit anderen Benutzern. Lass Fußgängern den Vorrang.
  • Pass die Geschwindigkeit deinen Fähigkeiten an.
  • Fahr langsam auf Wanderwegen, überhol mit Höflichkeit und Respekt.
  • Fahr nur auf markierten und offenen Wegen.
  • Vermeide matschige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen.
  • Respektiere öffentliches und privates Eigentum.
  • Fahr nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung.
  • Fahr nicht allein durch einsame Gegenden.

Alle Angaben unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Abfahrt

Tennosee - Parkplatz

Koordinaten

DD 45.935548 , 10.81256 DMS45° 56' 7.9728'' N 10° 48' 45.2160'' E

ich komme an

Tennosee - Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Tenno ist über den Regionalverkehr durch die Buslinie 211 (Riva del Garda - Tenno - Fiavè - Ponte Arche) zu erreichen.

Achtung: Der Bus fährt nur selten!

Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken.

 

Wie kommt man

Finde heraus, wie du Garda Trentino erreichen kannst.

 

Parken

Parking in the village of Tenno in Via dei Laghi, near the playground.

Richtung zu folgen

Die Route beginnt am Parkplatz in der Nähe des Tennosees. Wir folgen von hier aus der Staatsstraße in Richtung Passo del Ballino. Bei der Kirche in der Nähe des Passes, biegen wir rechts ab und folgen der Ausschilderung der Strecke 738. Von hier aus fahren wir immer bergauf in Richtung des Dorfes Castil, und überwinden somit die anspruchsvollste Steigung dieser Strecke. Die Richtung, der man folgen muss, ist immer deutlich mit den Schildern der Route 738 gekennzeichnet. So kommen wir zum See, den wir nun von der gegenüberliegenden Seite als beim Aufstieg sehen. Wir bleiben auf dem Forstweg, und erreichen in kürze die alte Gepflasterte Straße die zum Dorf Canale di Tenno führt. An klaren Tagen kann man von hier aus sowohl den Gardasee, rechts unten, als auch das Dorf, geradeaus vor uns, sehen. An der ersten Kreuzung biegen wir rechts ab und nach einen kurzen ungeteerten Abschnitt kehren wir, unterstützt von den üblichen Schildern, durch eine ruhige Seitenstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Ausrüstung

Das Fahrradfahren erfordert spezielle Kleidung und Ausrüstung. Auch bei relativ kurzen und einfachen Strecken ist es immer besser gut ausgerüstet zu sein, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden und mit unerwarteten Ereignissen wie z.B. einem plötzlichen Sturm oder Energieabfall fertig werden zu können: auch das Unerwartete ist Teil des Spaßes!

Denke auch daran, die Art der Route, auf der du fährst, die Orte, die du durchqueren möchtest, und die aktuelle Saison zu bewerten. Hat es geregnet? Achtung! Die Wege werden rutschiger und man muss vorsichtiger sein.

Was sollte man auf einer Fahrradtour mitbringen?

  • Ausreichende Wasserversorgung nach den eigenen Bedürfnissen (unter Berücksichtigung der Temperatur, Nachfüllmöglichkeiten, Länge und Dauer der Route)
  • Snacks (z. B. Trockenfrüchte oder Riegel)
  • Winddichte und regensichere Jacke
  • Ersatzhemd und Socken
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Fahrradhandschuhe
  • Karte oder GPS-Gerät
  • Taschenlampe, besser wenn auf dem Helm oder Lenker (ein unerwarteter oder technischer Fehler kann die Zeiten der Exkursion verlängern)
  • Erste-Hilfe-Kit
  • Fahrradreparaturset zur Reparatur von mechanischen Unfällen
  • Signalpfeife

Sage immer jemandem, wo du unterwegs wirst und wie lange du für deinen Ausflug geplant hast.

Die Notrufnummer ist 112.

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward