fbpx Der Latemar-Höhenweg
Der Latemar-Höhenweg

Der Latemar-Höhenweg

Foto von: Christian Kaufmann

Bergtour über die Eggentaler Almen

Ein prachtvoller Rundblick begleitet uns den ganzen Tag am Latemar-Höhenweg. Teilweise wandern wir über alte Bergknappensteige, die die entlegenen Stollen zwischen den Felsnadeln des Latemars erschlossen haben.

Im Winter herrscht durch den regen Skibetrieb viel Jubel und Trubel. Im Sommer hingegen können wir die Ruhe und Idylle der Eggentaler Almen genießen.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Durchschnitt
  • straighten Länge 14.47 Km
  • schedule Dauer 0:40 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 860 m
  • arrow_drop_down Abstammung 860 m
  • skip_next Höchster Punkt 2330 m
  • skip_next Tiefster Punkt 1560 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Abfahrt

Bushaltestelle Obereggen

Koordinaten

DD 46.3865 , 11.524473 DMS46° 23' 11.4000'' N 11° 31' 28.1028'' E

ich komme an

Bushaltestelle Obereggen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen über Birchabruck nach Obereggen.
Weitere Infos zum Fahrplan unter Südtirol Mobil.

Wie kommt man

Die Brennerautobahn A22 in Bozen Nord verlassen und auf die Staatsstraße SS241 auffahren. Dieser bis zur Kreuzung folgen. Dort rechts auf die SS260 auffahren. Dieser anschließend bis Obereggen folgen.

Parken

Parkmöglichkeit in Obereggen

Richtung zu folgen

Vom großen Parkplatz durch den Herrenwald über Weg Nr. 21 bis Wegkreuzung. Nach rechts auf Weg Nr. 22 hinauf bis zum Felsenkessel der Erzlahn. Weiter unter den Felsen und Schutthalden bis zum Satteljoch/Passo Feudo. Hinab über Weg Nr. 521 zur Ganischgeralm. Auf Weg Nr. 505 zum Reiterjoch und auf Weg Nr. 9 zur Epircher-Laner-Alm. Weiter auf Weg Nr. 9 zurück nach Obereggen.

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward