fbpx Aufstieg auf den Monte Carega
Aufstieg auf den Monte Carega

Aufstieg auf den Monte Carega

Foto von: Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo

Wanderungen mit der Ausblick auf Pasubio

Der Aufstieg bis der Cima Carega einen beeindruckenden kalkhaltigen Dolomitgebirgsmassiv, der ihre Verstärkung das Vallagarinatal beherrschen. An der südlich Grenze von Trentino bietet für die Ausflüglernen viele Befriedigung sowohl aus landschaftlich Sicht als auch aus die athletisch.

Von „Passo Pian delle Fugazze“geht es voran durch suggestiv Buchenwald die Straße des 52 Tunnels entlang bis „Passo von Campogrosso“.

Die Routestufenweise steigt durch der Küste durchqueren weiten Berghalden bis zum „Boale dei fondi“ wo beginnt das steiler Stück das führen bis Bocchetta Campiglio.

Einmal an der Fraccaroli Berghütte angekommen, kurz am Füße der Carega Gipfel, kann man von einen grenzenlos Rundblick der auf Pasubio aber auch auf dem ganzen Tal weist.

  • signal_cellular_alt Schwierigkeit Schwer
  • straighten Länge 11.22 Km
  • schedule Dauer 5:21 h
  • arrow_drop_up Unterschied in der Höhe 1058 m
  • arrow_drop_down Abstammung 39 m
  • skip_next Höchster Punkt 2212 m
  • skip_next Tiefster Punkt 1191 m

Empfohlener Zeitraum:

jan
feb
maart
apr
mei
juni
jul
aug
sept
okt
nov
dec

Sicherheitsinformation:

Der Weg erfordert eine athletisch Vorbereitung.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Abfahrt

Am Anfang des “Strada delle Sette Fontane” ( Abzweigung am Pian delle Fugazze-Camposilvano Straße entlang).

Koordinaten

DD 45.757544 , 11.16995 DMS45° 45' 27.1584'' N 11° 10' 11.8200'' E

ich komme an

Rifugio Fraccaroli m. 2221 (oder Rifugio Scalorbi m. 1768)

Wie kommt man

Von Rovereto nehmen Sie die SP 89 in Richtung Vallarsa (alternative Route SS 46) zum Passo Pian delle Fugazze , wo Sie Ihr Auto parken können. Es gibt gebührenpflichtige Parkplätze an Feiertagen von Mai bis September.

 

Parken

Parkplatzt am Passo Pian delle Fugazze

Richtung zu folgen

Lassen Sie Ihr Auto auf dem Passo Pian delle Fugazze, dann laufen Sie am der "Straße der Sieben Brunnen " entlang zum Passo di Campogrosso. Kurz weiter in Richtung des Berghütte Balasso beginnt der Weg nr.157 auf der rechten Seite.

Der Weg geht nach oben bis zum Boale dei Fossi.Von hier beginnt das Stück, das führt zym Bochetta.(q. 2040), dann steigen Sie in Richtung Fraccaroli Berghütte, ungefähr auf dem Gipfel des Gebirgsmassiv (2230 m).

 

In dem Berghütte kann man essen und dort übernachten.

Zurück auf dem gleichen Weg .

Ausrüstung

Normale Kleidungen für dem Gebirgesausflug (die Trekking Bergschuhe und der Anorak)

-

[Für diese Route gibt es keinen Reiseleiter.]

Angebote in der Nähe
arrow_upward